Lyrics Labs
Andy - Träume Sterben Jung Lyrics - Artist : Maffay, Peter
Ich weiß nicht mehr genau
An welchem Tag es damals wohl war
Als wir uns kennenlernten
Ich weiß nur eins
Dass er mir heute sehr fehlt
Er war einfach da
Und es gab zwischen uns
Ein stilles Einverständnis
Sowas gibt's im Leben nicht sehr oft

Ich denk oft an Andy
Und daran wie er und ich
Für so lange Zeit
Uns verstanden

Ich denk oft an Andy
Alles was von ihm blieb
Ist Erinnerung
Und sein Name

Er war von der Sorte
Die es nicht lieben
Lang und breit zu reden
Wenn wir uns unterhielten
Wusste er schon das Wort
Des anderen vorraus
Doch war'n wir auch wie Kinder
Manchmal saßen wir nur
Und spannen Männerträume
Heut weiß ich
Träume sterben jung

Ich denk oft an Andy
Und daran wie er und ich
Für so lange Zeit
Uns verstanden

Ich denk oft an Andy
Alles was von ihm blieb
Ist Erinnerung
Und sein Name

Es spielt keine Rolle
Auf welche Art ich ihn verloren hab
Das Schicksal kommt manchmal
Wie man nie denkt
Aus heit'rem Himmel auf dich zu
Doch heute bin ich froh
Dass ich sagen kann
Ich kannte einen Menschen
Und er war
Ja, er war mein Freund

Ich denk oft an Andy
Und daran wie er und ich
Für so lange Zeit
Uns verstanden

Ich denk oft an Andy
Alles was von ihm blieb
Ist Erinnerung
Und sein Name

Ich denk oft an Andy
Und daran wie er und ich
Für so lange Zeit
Uns verstanden

Ich denk oft an Andy
Er war viel für mich
Und er war mein Freund
Sein Name war Andy

Copyright © 2009-2022
Privacy policy - DMCA Policy - Contact Us